top of page
Jagd Bezirk Gmünd
Informationswebsite des Jagdvereins Gmünd

FCI Gruppe 7 - Vorstehhunde

Die größte Gruppe unter den Jagdhunden sind die Vorstehhunde.

In der Zeit der Vogeljagd mit Netzen erkannte man, dass man mit Vorstehhunden mehr Jagderfolg bei dieser Erweiterung der Beizjagd hatte. Die sogenannten Hühnerhunde zögerten, gefundenes Wild herauszustoßen und zeigten es durch eine bestimmte Körperhaltung an. Dies ist bis heute eine Anlage unserer Vorstehhunde.

Es gibt zwei Gruppen mit unterschiedlichen Zielsetzungen:

  • „Kontinentale Vorstehhunde“, (deutsche, französische, italienische, ungarische und tschechische Rassen) - Zuchtziel: Hunde, die in allen Sparten der Jagd einsetzbar sind.

  • „Englische und Irische Vorstehhunde“ (alle Setter und Pointer): Sind eher Spezialisten, hier wird vorrangig die ursprüngliche Aufgabe dieser Rassen forciert: Die Arbeit vor dem Schuss - das Vorstehen.

Vorstehhunde gibt es in drei Haararten:

  • Typ Spaniel

  • Typ Braque

  • Typ Griffon

Sie arbeiten grundsätzlich mit hoher Nase, als Allrounder müssen sie jedoch auch beweisen, dass sie alle Arbeiten mit tiefer Nase erledigen können.

Bereits im 19. Jahrhundert wurde vom „Österreichischen Hundezuchtverein“ Ö.H.Z.V, gegründet 1883, die erste Prüfungsordnung für „Hühnerhunde“ erstellt. Unsere heutige Prüfungsordnung basiert noch immer auf den gleichen Grundlagen: Überprüfung der Anlage des Vorstehens, die Güte der Nase und der Suchenstil.

 

Großer Wert wird bei den Vorstehhunden aber auch auf Härte am verletzten und wehrhaften Wild, auf verlässliches Apportieren, die Wasserarbeit und die Schweißarbeit gelegt. Besonderes Augenmerk legt man auch auf das Wesen der Vorstehhunde, welches keinesfalls aggressiv, sondern ruhig und ausgeglichen sein soll.

Kontinentale Vorstehhunde

- Deutsche, Französische, Ungarische, Italienische, Tschechische, Dänische Vorstehhunde

  • Deutsch Kurzhaar DK

  • Deutsch Langhaar DL

  • Deutsch Drahthaar DD

  • Deutsch Stichelhaar DST

  • Pudelpointer PP

  • Weimaraner Kurzhaar WK

  • Weimaraner Langhaar WL

  • Kleiner Münsterländer KLMÜ

  • Großer Münsterländer GRMÜ

 

  • Griffon Korthals GRK

 

  • Epagneul Breton EB

  • Epagneul Blue de Picardie EPBP

  • Epagneul Picard EPI

  • Braque du Bourbonnais BRBB

  • Épagneul Francais EFR

 

  • Magyar Vizsla Kurzhaar MVK

  • Magyar Vizsla Drahthaar MVD

 

  • Bracco Italiano BRI

  • Spinone Italiano SPIN

 

  • Czesky Fousek CF

 

  • Gammel Dansk Høensehund GDH

 

           

Britische und Irische Vorstehhunde

- English Pointer EP

 

  • English Setter ES

  • Gordon Setter GS

  • Irish Red Setter IS

  • Irish Red and White Setter IRWS

bottom of page